zurück

Datenschutz

1. Allgemeines

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

2. Cookies/Tracking

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und verzichten daher bewusst auf die Verwendung von Cookies, Tracking Tools oder ähnliches. Personenbezogene Daten werden von El Rey™ nur im technisch notwendigen Umfang erhoben.

3. Speicherung von Serverdaten

Aus technischen Gründen werden einzelne temporäre Logfiles vom Serverprovider gespeichert. Dazu zählen das verwendete Betriebssystem, der Browsertyp und dessen Version, die Referrer URL, die hier aufgerufenen Seiten sowie der genaue Zeitpunkt Zugriffs wie auch die IP-Adresse. Diese Daten lassen ohne nähere Überprüfung (von der wir prinzipiell Abstand nehmen) keine direkten Rückschlüsse auf Ihre Person zu. Um diese Internetpräsenz von El Rey™ zur Verfügung stellen zu können, ist die Erfassung dieser Daten erforderlich und somit mit der derzeit gültigen Fassung der DSGVO vereinbar (siehe Artikel 6, Abs. 1 lit. f leg. cit.)

4. Auskunftsrecht/Recht auf Vergessenwerden

Ihre Daten werden umgehend gelöscht, wenn die Verarbeitung nicht mehr den Grundsätzen der DSGVO entspricht oder es keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht mehr gibt. Für die Erfassung von Kundendaten für den Versand von Newslettern benötigen wir Ihre explizite Einwilligung. Diese Daten müssen immer aktuell gehalten werden und spätestens aufgrund eines Löschbegehrens oder Widerrufs der Einwilligung gelöscht werden. Sie haben ferner das Recht, Auskunft über gesammelte Daten ihrerseits zu bekommen.

5. Google Fonts

Dieses Angebot nutzt von Google zur Verfügung gestellte Web Fonts, um Schriftarten einheitlich und fehlerfrei darstellen zu können. Diese Web-Schriftarten werden dabei in Ihrem Browsercache abgelegt. Ihr Browser baut dafür eine Verbindung zu Google-Servern auf, was dazu führt, dass die Google LLC. bzw. Alphabet Kenntnis darüber erlangen, dass von Ihrer IP-Adresse aus diese Seite geöffnet wurde. Die Nutzung dieser Schriftarten ist ein berechtigtes Vorgehen im Sinne der DSGVO (Art. 6 Abs. 1 lit. f). Weitere Informationen erhalten Sie in den FAQ von Google Fonts sowie in der Datenschutzerklärung von Google (Externe Links).